Pause an der Hütte
Kapelle St. Anna in Rohrmoos
Kapelle St. Anna in Rohrmoos
Nordic Walking
Nordic Walking
Wanderin an einer Brücke
Wanderin an einer Brücke
Mountainbiketour im Rohrmoos
Mountainbiketour im Rohrmoos
Ferienwohnungen Heisig › Freizeit in Oberstdorf › Sehenswertes

Rohrmoos: Eldorado für Radfahrer & Langläufer

Das Rohrmoostal ist aufgrund der Schneesicherheit ein wahres Paradies für Langläufer. Im Sommer lockt u. a. die älteste Holzkapelle St. Anna Radfahrer zu einem Ausflug in das 5 km entfernte Rohrmoos.

Siedlung im Tal der Starzlach ist ca. seit dem Jahr 1500 Eigentum des Fürsten Waldburg-Wolfegg und umfasst etwa 16.000 Tagwerk Wald- und Alpenfläche.

Kapelle St. Anna in Rohrmoos

Die St. Anna-Kapelle in Rohrmoos wird auch "Holzkapelle" genannt, weil sie ganz aus Holz erstellt ist. Sie gilt als die älteste Holzkapelle des Alpenraumes und ist durch ihre hervorragend erhaltenen Malereien (Apostel- und Heiligenfiguren, das große Weltgericht, Altarbilder) hochberühmt.

Info/Sehenswürdigkeit: Älteste Holzkapelle von Deutschland evtl. älteste von Europa, da eine ähnlich alte nur in Polen steht

Namenspatron: Heilige Anna

  • Zeit der Erbauung: um 1568
  • Baustil: Renaissance
  • Info zum Baustil: Holzbau aus der Spätrenaissance
  • Künstlerische Kostbarkeiten: Kruzifix
  • Info zu Kostbarkeiten: volkstümliche Fresken
  • Flügelaltar aus dem Jahre 1568

Information zu den Veranstaltungen: ganzjährig geöffnet

Im Sommer

... verzaubert uns das romantische Seitental westlich von Oberstdorf mit seiner vielfältigen Blumenpracht. Der Wanderer und Radfahrer findet hier wunderschöne Touren auf bestens gepflegten Wander- und Radwegen.

Im Winter

... ist das Rohrmoostal, bei Tiefenbach ist ein wahres Eldorado für Langläufer. Denn im Winter gelten die Loipen im „Schneeloch Rohrmoos“ aufgrund der enormen Niederschläge und der Lage des Tales als absolut schneesicher.

Vom Gasthaus Rohrmoos führt die Loipe in einem Rundkurs beiderseits der Starzlach aufwärts bis in die Nähe der Wasserscheide.

Beschreibung der Langlauf - Loipe Rohrmoos

Streckenmarkierungrot
Schwierigkeitsgradmittelschwer
Steigungen Abfahrtenmit bis 10 %
Streckenlänge10 km
freie Technik10 km
Höhenunterschiedca. 40 m
EinsteigepunktNähe Gasthaus Rohrmoos

Die Loipe wird speziell im Vorwinter (Mitte Dezember bis Hl. Drei Könige und Spätwinter (Mitte Februar bis Ostern) gespurt.
In der übrigen Zeit erfolgt eine eingeschränkte maschinelle Präparierung.

Einkehrmöglichkeit: Berggasthaus Rohrmoos in einem über 300 Jahre altem Gasthaus (1074 m).

Zufahrt über gebührenpflichtige Mautstraße