Fellhorn Schlappoldsee
300-3
300-3
Familie am Söllereck
Familie am Söllereck
Hindelanger Klettersteig
Hindelanger Klettersteig
Wegebeschilderung - Oberstdorf
Wegebeschilderung - Oberstdorf
Brotzeitpause
Brotzeitpause
Bergsteigen
Bergsteigen
Familie auf Entdeckungsreise
Familie auf Entdeckungsreise
Ferienwohnungen Heisig › Freizeit in Oberstdorf › Sommer

Wandern ... klare frische Bergluft schnuppern & die Natur entdecken

Bergschuhe an, Rucksack auf und los geht es die 200 km Wanderwege auf den drei Höhenlagen zu erkunden. Ob Klettersteig, Themenwanderung, geführte Wanderung - Sie werden bestimmt den richtigen Weg für sich entdecken.

Erleben Sie das Gefühl von Freiheit auf den Oberstdorfer Gipfeln! Wandern tut Köper & Seele gut. Ideal als Familienurlaub! Über 200 Kilometer Wanderwege warten auf Sie.

Oberstdorf ist bekannt für seine Wanderwege auf 3 verschiedenen Höhenlagen. Zusammen mit dem Kleinwalsertal ist Oberstdorf das sogar das größte Wander- und Bergsportgebiet am Nordrand der Alpen.

Urige Alphütten, Wälder und Wiesen in sattem Grün und ein beeindruckendes Panorama warten nur darauf, entdeckt zu werden. Die Lage der Wanderwege in den einzigartigen Oberstdorfer Bergen ermöglichen es, eine intakte Natur- und Kulturlandschaft hautnah zu erleben.

Romantische Seitentäler und abwechslungsreiche Höhenwege auf über 2000 Meter laden zu leichten bis schweren Wandertouren ein. Gemütlich spazieren auf Wald- und Talwegen, wandern in "halber Höhe" oder anspruchsvolle Pfade im Gipfelbereich erkunden - Sie haben die Wahl!

Vom Sport - Klettern über aktives Bergsteigen bis zum gemütlichen Spaziergang - hier findet jeder sein Glück in den Bergen.

Oberstdorf bildet zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal das größte Wander- und Bergsportgebiet am Nordrand der Alpen.

Nur an wenigen Orten findet man wie hier wuchtige Felsberge wie die Trettach oder der Mädelegabel, gleich neben saftigen Bergwiesen oder trügerisch begrünten, mit steilen Flanken versehenen Grasbergen wie der einzigartigen Höfats oder dem Schneck.

Dazwischen liegen malerische Täler, die besondere Ein- und Ausblicke dem Wanderer versprechen. Wandern auf drei Höhenlange heißt Wandern für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Wandern ist wie Urlaub für die Seele. Lassen Sie einfach den Alltag hinter sich! ... Schnüren Sie die Wanderstiefel und packen Sie Ihren Rucksack!

Erleben Sie Oberstdorf - das Wanderdorf !

Hier finden Sie die ...

Gut gerüstet in die Berge!

Auch kleinere Bergwanderungen wollen gut vorbereitet sein.
Das beginnt beim Wetterbericht & hört beim Packen des Rucksacks auf!

Wenn ein Wetterumschwung einsetzt, sollten Sie wieder im Tal sein ODER in einem geschützten Bereich!

Der Deutsche Alpenverein warnt vor starkem Regen oder Schnee in höheren Lagen, vor Steinschlag und Sturzbächen! Schlechtwetterfronten werden heute relativ zuverlässig vorhergesagt, sodass sich Wanderer darauf einstellen können!

Wegebeschildeung ... mit Angaben über den Schwierigkeitsgrad des Wanderweges ...

  • gelber     ... Weg liegt im Tal (eben) und ist mit einfachem Schuhwerk begehbar
  • roter       ... Weg ist mit festem Schuhwerk (guten Sohlen) begehbar, Trittsicherheit erforderlich
  • blauer     ... gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung

Hier finden Sie wichtige Hinweise & Tipps ...

Denken Sie auch daran, dass es im Herbst deutlich früher dunkel wird, besonders mit dem Ende der Sommerzeit!

Starten Sie direkt von unserem Haus aus Ihre Wandertour - in die traumhafte Oberstdorfer Bergwelt ...! Lassen Sie Stress, Hektik und Alltag hinter sich ... !

Wandertipp 1: Rundweg Tiefenbach - Judenkirche - Jägersberg - Wasach

Ausgangspunkt ist die Dorfkirche von Tiefenbach. Direkt hinter der Kirche folgen wir in nördlicher Richtung dem Wanderweg (Graf-Vojkffy-Weg). Nach ca. 20 Minuten bei der Weggabelung lohnt sich ein kleiner Ausflug nach links oben zu einer Art Naturfelsbrücke, auch Judenkirche genannt. Nun geht's wieder bergab zuerst im Wald, dann über Wiesen und Schotterstrasse zum Jägersberg. Zurück auf dem Wanderweg in Richtung Kreben, weiter auf der Fahrstrasse über Wasach nach Tiefenbach.

Dauer: ca. 2 Std.

Auf in die Wanderschuhe! Herbstzeit ist Wanderzeit!

Hier finden Sie weitere Wandertipps

Wandern in Oberstdorf

Lesen Sie bald mehr!

Vorschläge für Tagestouren

Frische Bergluft einatmen und die wunderschöne Naturlandschaft entdecken - Wanderurlaub in Oberstdorf in den Allgäuer Bergen! Ideal als Familienurlaub! Über 200 Kilometer Wanderwege warten auf Sie.

Hindelanger Klettersteig
Wanderweg Fellhorn, Blick auf Höfats
Wanderer am Seealpsee
Familie am Söllereck
Christlessee
Wanderer am Seealpsee
Erholsame Abkühlung im Seealpsee
Am Hindelanger Klettersteig
Bergsteigen
Fellhorn, Stillachtal
Wanderer am Seealpsee
Einödsbach