Winterwandern im Oytal
Familie beim Rodeln
Familie beim Rodeln
Blick auf Oberstdorf
Blick auf Oberstdorf
Winterlandschaft in Oberstdorf
Winterlandschaft in Oberstdorf
Schneemann Oberstdorf
Schneemann Oberstdorf
Winterwandern im Oytal
Winterwandern im Oytal
Oberstdorf im Winter
Oberstdorf im Winter
Winterspaziergang ins Trettachtal
Winterspaziergang ins Trettachtal
Wanderung ... Oberstdorfer Süden
Wanderung ... Oberstdorfer Süden
Winterwanderer am Kühberg
Winterwanderer am Kühberg
Winterwanderung
Winterwanderung
Schneemann Oberstdorf
Schneemann Oberstdorf
Ferienwohnungen Heisig › Freizeit in Oberstdorf › Winter

Wandern ... in einer märchenhaften Schneelandschaft

Auf 140 km gut geräumten Wanderwegen und mit guter Ausrüstung können Sie die prachtvolle Winterlandschaft mit all ihren Facetten rund um Oberstdorf entdecken und genießen.

Der Schnee ❄ hat sich über die Allgäuer Berge gelegt. Die Äste biegen sich unter der weißen Last und Millionen von Kristallen glitzern in der Sonne. Jetzt ist die schönste Zeit durch den frischen Pulverschnee zu stapfen.

Verschneite Täler, tiefblauer Himmel und majestätische Gipfel. Eine Idylle ganz in Weiß, fast wie im Bilderbuch.

Ob es an Frau Holle liegt, wieviel Schnee fällt? In der kalten Jahreszeit werden die Allgäuer Berge zum Wintertraum.

Die Oberstdorfer Berge eignen sich perfekt ...

  • für genussvolle Winterwander- und Schneeschuhtouren
  • für mystische Fackelwanderungen oder
  • für romantische Pferdeschlittenfahrten

Im Winterwald herrscht geheimnisvolle Stille. Nur die Tierspuren im Schnee verraten, dass man nicht alleine ist.

Knirschender Schnee, eine verschneite Winterlandschaft, kristallklare Luft ... was braucht das Wanderherz mehr? Bewegung & Entspannung - fernab von Hektik & Trubel - Kraft tanken mittendrin in intakter Natur - im Herzen der Allgäuer Alpen.


Winterwandern ... in & um Oberstdorf

Der südlichste Ort Deutschlands hat auch für Nicht-Skifahrer viel zu bieten: so gibt es in & um Oberstdorf 140 km geräumte Winterwanderwege. Genießen Sie die einmalige Stille, wenn der weiche Schnee fast jedes Geräusch verschluckt.

Oberstdorf ist nicht nur der perfekte Urlaubsort für Skifahrer und Langläufer - besonders die Genießer von ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Tief verschneite Landschaft, tiefblauer Himmel, Eiskristalle die sich in der Sonne spiegeln, majestätische Gipfel - eine Idylle wie sie im Bilderbuch nicht schöner sein könnte.

Die frische, klare Winterluft ist gesund bringt den Kreislauf in Schwung und sorgt für einen guten Appetit. Am Wegesrand laden urige Gasthäuser und Restaurants mit warmen Getränken und typischen Allgäuer Spezialitäten zu einer gemütlichen Einkehr ein.

Verschneite Täler, blauer Himmel, weißer Pulverschnee und majestätische Gipfel. Oberstdorf ist ein ein Paradies für Winterwanderer. Probieren Sie es selbst.

Ob im Tal, in mittleren Höhenlagen oder auf einem Winterwanderweg am Gipfel - immer genießen Sie die einmalige Stille, wenn der weiche Schnee fast jedes Geräusch verschluckt. Tausende Eiskristalle glitzern in der Sonne und lange Eiszapfen wachsen in bizarren Formen von den Dächern der Häuser und Bauernhütten. Schneebedeckte Hügel und Tannen verzaubern die Landschaft in ein märchenhaftes Winterparadies.

Unmittelbar vor unserer Haustüre beginnen die ersten Winterwanderwege, die Sie z. B. in das schöne Rohrmoos oder in die Umgebung rund um Tiefenbach führen.

Entdecken Sie die herrliche Gegend auch in der kalten Jahreszeit auf zahlreichen gut geräumten Winterwanderwegen und lassen Sie sich von traumhaften Ausblicken auf die umliegenden Berge faszinieren. Die frische, klare Winterluft ist gesund und sorgt für rote Wangen.

Mütze auf - Handschuhe an und los geht's!

Empfohlene Ausrüstung:

  • feste, wintertaugliche Schuhe mit guter Profilsohle
  • warme, der Witterung angepasste Bekleidung (Mütze & Handschuhe nicht vergessen)
  • ggf. 2 Trekkingstöcke
  • evtl. ein warmes Getränk oder Stamperl Schnaps zur Belohnung am Ziel!

Beschilderung der Wanderwege ... mit Angaben über den Schwierigkeitsgrad der Wege

  • gelber     ... Weg liegt im Tal (eben) und ist mit einfachem Schuhwerk begehbar
  • roter       ... Weg ist mit festem Schuhwerk (guten Sohlen) begehbar, Trittsicherheit erforderlich
  • blauer     ... gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung

Entdecken Sie die faszinierende Bergwelt des Allgäus mit seinen traumhaften Ausblicken - ob im Tal, in mittleren Höhenlagen oder auf einem Winterwanderweg am Gipfel.

Unser besonderer Tipp für Sie:

Besuchen Sie doch die bizarre Landschaft aus Eis und Schnee der Breitachklamm. Ein Naturschauspiel wie es sie nur sehr selten zu sehen gibt. Von unserem Haus erreichen Sie in ca. 10 bis 15 Min. Fußmarsch den unteren Eingang der Klamm. Durchwanderung der Breitachklamm bis „Walserschanze“ (ca. ¾ Std.) oder kurz vor der Walserschanze über die Brücke weiter zum Gasthaus „Waldhaus“ nach Riezlern/Kleinwalsertal (ca. 2 ½ Std.). Vom Ausgang der Klamm besteht eine Busverbindung ins Kleinwalsertal und nach Oberstdorf bzw. Tiefenbach.


Winterwandern ... in den Skigebieten ...

Auch für Nicht-Skifahrer hat die Region rund um Oberstdorf viel zu bieten: Hier warten geräumte Winterwanderwege auf Sie!

Entdecken Sie die faszinierende Bergwelt des Allgäus mit seinen traumhaften Ausblicken ... in mittleren Höhenlagen oder auf einem Winterwanderweg am Gipfel.

  • Winterwandern am Söllereck
    Kaum ein anderes Skigebiet im Allgäu hat eine so große Auswahl an idyllischen Winterwanderwegen zu bieten.
  • Winterwanderweg am Fellhorn
    Präparierter Rundwanderweg von der Mittelstation Richtung Alpe Schlappold mit tollen Ausblicken ins Stillachtal.
  • Höhenpanoramaweg am Nebelhorn
    Der Höhenpanoramaweg an der Bergstation der Nebelhornbahn verschafft fantastische Ausblicke in die Allgäuer Bergwelt.


weitere tolle Wandertipps ...

erhalten Sie bei uns oder in der Tourist-Information im Oberstdorf Haus.

Übrigens ... die aktuelle Winterwanderwege-Karte erhalten Sie in der Tourist-Information.

Bei uns haben Sie die Wahl! Knirschender Schnee, eine tief verschneite Winterlandschaft, kristallklare frische Luft ... Bewegung & Entspannung - fernab von Hektik & Trubel - Kraft tanken ... Körper & Seele stärken - in den Oberstdorfer Bergen.